24.April 2007

Nachdem wir wach geworden sind und mein Schatz meinte, ich soll Brötchen holen gehen, habe ich ihn mit aus dem Bett geworfen.Wir haben uns mit seinen Eltern verabredet und sind gemeinsam auf den Markt gegangen um frische Zutaten für unser Abendessen zu kaufen.Wir entschlossen uns Kartoffel-Zuccini-Auflauf zu machen.Brötchen haben wir uns natürlich auch geholt.Auf diese packten wir unsere Schokoküsse drauf die wir am Vorabend gekauft hatten.Erinnert einen immer an die Schulzeit wo man sich Schokokussbrötchen vor der Schule beim nächstgelegenen Bäcker kaufte.

 Nachdem wir also alles schön in Scheiben geschnitten hatten und es sorgfältig in eine Auflaufform gestapelt hatten, schütteten wir die Soße drüber stellten die Form in den Vorgeheizten Backofen und warteten die vorgegebene Zeit ab.

Nach etwa 1 Stunde gingen wir zum Ofen um den Käse auf den Auflauf zu geben.Doch leider ist beim backen etwas von der Soße nach unten in den Ofen gelaufen.Und als wir die Ofentür öffneten kam uns eine große schwarze Wolke entgegen.Wir rissen alle Fenster auf und doch liegt der stinkende Geruch von verbranntem in unser Wohnung.

Der Auflauf schmeckte aber trotz des widerwärtigen Gestanks total lecker. 

25.4.07 12:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung